Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind seit geraumer Zeit als ungesunde „Dickmacher“ verschrien. Beim Muskelaufbau spielen sie aber eine wichtige Rolle, und Sie sollten daher nicht darauf verzichten. "Kohlenhydrate Muskelaufbau" gehen deswegen Hand in Hand, da sie relativ schnell Energie liefern. Was noch wichtiger ist: das Insulin, das freigesetzt wird, um die Kohlenhydrate abzutransportieren, sorgt dafür, dass die Nährstoffe schneller in die Muskeln gepumpt werden.
Sie werden benötigt, dass überhaupt Eiweisse in den Muskeln angelagert werden können.

Dass Kohlenhydrate Muskelaufbau fördern bedeutet aber nicht, dass sie immer und jederzeit in beliebiger Menge zu sich genommen werden sollen/dürfen.
Denn Kohlenhydrate bestehen aus Zucker und bei übermäßigem Verzehr lagern sich diese als Fett im Körper an.